Bestes Feuchtigkeitsgel für Männer

Bestes Feuchtigkeitsgel für Männer

Du suchst das beste Feuchtigkeitsgel für Männer? Dann bist du hier genau richtig.
bests
Bei der Gesichtspflege für Männer darf man nicht vergessen, dass Männerhaut anders ist als Frauenhaut. Deshalb werden auch andere Gesichtspflegeprodukte für Männer benötigt.

Zuerst kommt die Zusammenfassung mit drei besten Feuchtigkeitsgels, dann die Einzelheiten und Details zu der Frage „Was ist wichtig bei der Wahl einer passenden Feuchtigkeitspflege für die Männerhaut?“


 

Zusammenfassung des Feuchtigkeitsgel-Tests 2016

Platz 1: Shiseido Men Moisturizing Emulsion

Bestes Feuchtigkeitsgel für Männer

Die Shiseido Men Moisturizing Emulsion ist unser Testsieger bei Feuchtigkeitspflege geworden. Auch wenn das Produkt relativ hochpreisig ist, ist es gleichzeitig auch unser Preis-Leistungs-Tipp.

Die Emulsion von Shiseido ist der optimale Feuchtigkeitslieferant für die Männerhaut. Sie hat eine leichte Textur und zieht deshalb sehr schnell ein. Der Effekt bleibt über den ganzen Tag hinweg.

Nach der Anwendung der Shiseido Feuchtigkeitspflege bleibt ein angenehmes Gefühl auf der Haut, ohne fettigen Glanz oder aufdringlichen Duft.

Man kann die Shiseido Emulsion sowohl nach der Rasur als auch sowohl morgens als auch mittags benutzen. Die Haut freut sich jedes Mal über diesen Extra-Frische-Kick, unabhängig von der Tageszeit.

Das Pflegeprodukt von Shiseido ist zwar vergleichsweise teuer, allerdings auch sehr ergiebig. Eine Packung reicht etwa für ein halbes Jahr bei täglicher Anwendung, wodurch der Kaufpreis sich relativiert.

Die Shiseido Men Moisturizing Emulsion ist ein hochwertiges Pflegeprodukt, das seinen Einsatzzweck optimal erfüllt. Mehr braucht man dazu auch gar nicht zu sagen.


 

Platz 2: Biotherm Homme

Bestes Feuchtigkeitsgel für Männer

Das Biotherm Homme Aquapower Gesichtsgel ist unser zweitbestes Feuchtigkeitsprodukt für Männer. Es liegt preislich ungefähr auf einem Niveau mit der Shiseido Emulsion, ist allerdings nicht ganz so effektiv in seiner Wirkung.

Dafür ist es sehr hautverträglich und eignet sich auch für sehr sensible bis hin zu einer gereizten Männerhaut. Die eventuell vorhandenen trockenheitsbedingten Hautrötungen gehen nach regelmäßiger Anwendung von Biotherm Homme spürbar zurück.

Deshalb ist das Biotherm Gesichtsgel optimal, wenn es um die Regeneration der Haut nach einem Rasierbrand geht. Es macht die Haut sanft, ohne selbst zu reichhaltig oder gar zu fettig zu sein.

Der Duft von Biotherm ist dezent und unauffällig, genauso wie das ganze Auftreten. Es lässt sich deshalb prima mit anderen Pflegeprodukten kombinieren.

Auch nach dem Rasieren ist das Biotherm Gesichtsgel gut einsetzbar – es brennt nicht und hinterlässt ein geschmeidiges Gefühl.

Für extrem trockene Haut bietet Biotherm Homme es übrigens eine reichhaltigere Variante seiner Feuchtigkeitspflege an.


 

Platz 3: Nivea Men Active Age Tagespflege

Bestes Feuchtigkeitsgel für Männer

Die Tagespflege von Nivea Men ist unser Platz 3 der Feuchtigkeitsprodukte für Männer. Es ist gleichzeitig auch unser Spar-Tipp, denn es ist deutlich günstiger als die beiden anderen getesteten Pflegeprodukte.

Die Nivea Tagespflege hat eine etwas wässrige Textur und lässt sich dadurch gut auf der Haut verteilen. So ist die Anwendung auch bei einem Drei-Tage-Bart problemlos möglich.

Die Nivea Creme zieht schnell ein und fettet nicht – es darf nur nicht in die Augen kommen, was als Extra-Hinweis auf der Verpackung steht.

Der Duft von Nivea Tagespflege ist pflanzlich-herb. Er garmoniert zwar gut mit Rasierwasser und Deo von Niveau, ist allerdings nicht jedermanns Sache. Der Duft ist jedenfalls nicht so dezent wie bei den Feuchtigkeitsgels von Shiseido und Biotherm, deren Duftnoten schnell verfliegen.

Die Nivea Men Feuchtigkeitspflege enthält Zusatzwirkstoffe wie Kreatin und Koffein, die eine energetische und regenerative Wirkung haben sollen. Wir sind da eher etwas skeptisch und beziehen diese Wirkstoffe deshalb auch nicht in die Nivea Testwertung mit ein.

Die Nivea Men Tagespflege eignet sich gut für Männer, die mit der Gesichtspflege erst anfangen und daher nicht direkt viel Geld ausgeben wollen. Unser Tipp für Sparfüchse!


 

Häufige Fragen zur Feuchtigkeitspflege für Männer

 

Warum brauchen Männer spezielle Feuchtigkeitspflege fürs Gesicht?

Wie bereits in meinem Beitrag über die Unterschiede zwischen Männer- und Frauenhaut ausführlich erläutert, brauchen die Männer spezielle Gesichtspflege. Vor allem soll sie nicht zu reichhaltig sein, denn die Männerhaut produziert sowieso schon deutlich mehr Talg als die weibliche.

Aber auch die Männer brauchen ab einem bestimmten Alter oder vor allem zu kalter Jahreszeit zusätzliche Pflege für die Gesichtshaut, in erster Linie für mehr Feuchtigkeit.

Zumal die oberen Hautschichten bei Männern aufgrund ihrer gröberen Struktur eher zur Verhornung neigen, wenn sie nicht genug Feuchtigkeit bekommen.

Außerdem ist Unterhautfettgewebe bei Männern weniger stark ausgebildet. Diese Polsterung ist jedoch ein natürlicher Schutz gegen Falten, deshalb sollten sich Männer ab Mitte 30 langsam Gedanken über eine regelmäßige Anti-Aging-Pflege machen.

 

 

Wie wirken die Feuchtigkeitsgels für Männer?

Spezielle auf die Männerhaut abgestimmte, gute Feuchtigkeitsgels haben folgende Wirkung:

  • Sie sind leicht, lassen sich gut verteilen und ziehen schnell ein, ohne Spuren zu hinterlassen
  • Sie fetten nicht nach und verstopfen so nicht die Poren
  • Dadurch fördern sie nicht die Hautunreinheiten und Akne
  • Sie sind ergiebig und reichen für eine ganze Weile
  • Sie sind sowohl nach der Rasur als auch zwischendurch anwendbar
  • Sie haben eine kühlende Wirkung nach dem Auftragen
  • Sie wirken sofort und beseitigen Hautspannungen und Rötungen
  • Sie halten mehrere Stunden, bis hin zu einem ganzen Tag
  • Sie duften nicht zu aufdringlich

Anzeige

 

Wie oft soll man das Feuchtigkeitsgel anwenden?

Bei einem guten Feuchtigkeitsgel gibt es keine Vorschriften, wie oft man es nutzen muss oder gar darf.

Man nutzt es nach Bedarf mal morgens oder abends, mal zwischendurch nach der Rasur oder nach dem Duschen.

Unabhängig von der Tageszeit wirkt die Haut nach der Feuchtigkeitspflege straffer und vitaler.

Wichtig ist, dass man das Feuchtigkeitsprodukt regelmäßig nutzt. Dadurch tut man seiner Haut nicht nur kurzfristig etwas Gutes, sondern trägt zur langfristigen Vorbeugung von trockenheitsbedingten Falten bei.



 

Gibt es eine Alternative zu Feuchtigkeitsgels für die Gesichtspflege bei Männern?

Alle drei von uns getesteten Feuchtigkeitsgels sind leichte und schnell einziehende Pflegeprodukte. Sie eignen sich vor allem bei normalen oder leicht fettender Haut.

Bei trockener Haut kann man noch reichhaltigere Feuchtigkeitslösungen in Betracht ziehen. Das sind vor allem reichhaltigere Cremes, die über Nacht wirken – tagsüber bringen sie oft einen unerwünschten fettigen Glanz und kommen für Männer als Tagespflege deshalb nicht in Frage.

Außerdem gibt es noch eine Reihe Hautpflegeprodukte für Männer, die zusätzliche energetische Substanzen enthalten – Creatin, Koffein, Taurin und so weiter. Sie sollen gegen kleinere Fältchen und müdes Aussehen wirken.

Zu der Wirksamkeit von solchen Substanzen gibt es keine einheitliche Meinung, deshalb sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob sie für ihn als Tagespflege in Frage kommen. In diesem Bereich wird übrigens die Q10-Tagespflege von Nivea immer wieder empfohlen.


Welches Feuchtigkeitsprodukt eignet sich am besten für die Männerhaut?

Ergebnis anschauen


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Feuchtigkeitspflege für Männer:


Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind markiert *

Kommentar *