Das beste Vitamin C Serum im Test

Vitamin C Serum

Du möchtest wissen, was das beste Vitamin C Serum ist? Dann bist du hier genau richtig.

Wir schauen uns in diesem Vergleichstest ausgewählte Vitamin C Seren an und beantworten einige wichtige Fragen zur bestmöglichen Konzentration, Anwendung und Wirkung von Vitamin C auf die Gesichtshaut.

Zuerst kommt die Zusammenfassung mit den drei besten Vitamin C Seren, dann die Einzelheiten und Details zu der Anwendung von Vitamin C bei der Hautpflege.

P.S. Wir haben übrigens darauf geachtet, dass alle getesteten Vitamin C Serum Produkte in Deutschland erhältlich sind. Viel Spaß beim Lesen!


 

Zusammenfassung des Vitamin C Serum Tests 2017

Vitamin C Serum Testsieger

Platz 1: Dr. Severin Vitamin C Serum

  • „Testsieger und gleichzeitig auch Preis-Leistungs-Sieger“

Das Vitamin C Serum von Dr. Severin ist zu unserem Testsieger geworden. Neben einer hohen Konzentration von Ascorbinsäure enthält dieses Serum einen anderen wichtigen Anti-Aging-Wirkstoff, nämlich Hyaluronsäure. Über die Vorteile und Hautpflege-Eigenschaften dieser körpereigenen Substanz hatten wir ja in unserem ausführlichen Hyaluronserum Vergleich berichtet.

Die antioxidative Wirkung von Vitamin C hilft bei der Bekämpfung von freien Radikalen in der Haut und kurbelt die hauteigene Kollagenproduktion an. Die konzentrierte Hyaluronsäure liefert der Gesichtshaut die nötige Feuchtigkeit und macht sie elastischer und widerstandsfähiger.

Durch die Kombination dieser beiden Anti-Aging-Wirkstoffe stellt das Dr. Severin Vitamin C Serum eine sinnvolle Ergänzung der täglichen Hautpflege dar. Wir empfehlen, dieses Serum morgens oder abends nach einer gründlichen Gesichtsreinigung aufzutragen. Je nach Hauttyp kann nach dem Einziehen eine pflegende Creme (ggf. mit permanentem Lichtschutzfaktor) angewendet werden.

Vitamin C Serum Testsieger

Das Dr. Severin Pflegeserum zeichnet sich durch eine leicht trübe, gelbliche Farbe und wird in einem lichtgeschützten undurchsichtigen Glasfläschchen geliefert. Das Serum hat eine unauffälige und leichte, jedoch gleichzeitig auch angenehme Duftnote.

Für das, was dieses Vitamin C Serum leistet, besitzt es ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem wird es in einem etwas größeren 50ml-Fläschchen geliefert, was in Kombination mit seiner Ergiebigkeit es zum Preis-Leistungs-Sieger unseres Vitamin C Serum Tests macht.

P.S. Das Serum wird in Deutschland hergestellt. Den Kosmetikhersteller Dr. Severin kennt ihr bestimmt schon von seinem vielfach gelobten After-Shave Balm gegen Rasierpickel und Hautirritationen.


 

Vitamin C Serum Revitalizer

Platz 2: Zoila Revitalizer Vitamin C Serum

  • „Leichtes und minimalistisches Serum“

Kosmetikprodukte mit nur wenigen Inhaltsstoffen sind heutzutage eine Seltenheit. Die Produkt-Zusammensetzungen sind meist komplex und die Listen der Inhaltsstoffe dementsprechend lang.

Das ist beim Zoila Revitalizer absolut nicht der Fall, denn dieses Serum kommt mit nur 5 Inhaltsstoffen aus: Wasser, Askorbinsäure (Vitamin C), Pentylenglycol (antibakterielles Feuchthaltemittel), Xanthangummi (Stabilisator) und Sodium Hyaluronate (Anti-Aging Wirkstoff Hyaluronsäure).

Bei so wenigen Inhaltsstoffen weiß man ganz genau, was außer den Hauptwirkstoffen drin ist. So können etwaige Hautreaktionen klarer zugeordnet werden und man weiß nach der Anwendung ganz genau, was wirkt (oder eben nicht wirkt).

Der Zoila Revitalizer ist ein dünnflüssiges Vitamin C Serum, das ergänzend auch über hydratisierende Hyaluronsäure verfügt (genau so wie unser Testsieger). Es lässt sich ebenfalls gut verteilen und zieht schnell ein. Dieses Gesichtsserum kann für jeden Hauttyp verwendet werden.

Aufgrund der leichten Konsistenz empfehlen wir die anschließende Verwendung einer guten Feuchtigkeitscreme, damit sich die Haut nach dem kurzfristigen Frischekick auch mit der länger anhaltenden Nährstoff-Zufuhr versorgt werden kann.

- 20%
Unser Tipp #2: <br />Zoila Revitalizer Serum
36 Bewertungen

 

Vitamin C Serum

Platz 3: John Masters Organics Vitamin C Serum

  • „Teures organisches Premium-Serum“

Der Hersteller John Masters ist ja für seine teure organische Premium-Hautpflege bekannt. Den gleichen Weg schlägt er mit dem Vitamin C Serum: teuer und hochwertig.

Die Konsistenz ist leicht, das Serum lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Das Fläschchen aus dunklem Glas schützt das Elixier vor übermäßiger Sonneneinwirkung, damit es länger seine pflegenden Eigenschaften behält.

Bei Pflanzenextrakten und Ölen achtet der Hersteller auf organischen Anbau. Dieses Serum enthält einige davon – unter anderem sind das Aloe Vera Extrakte und Sonnenblumenöl.

Aufgrund der Reichhaltigkeit empfiehlt John Masters sein Vitamin C Serum sogar als alleinige Pflege abends. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass dies für die trockene Haut höchstwahrscheinlich nicht reichen dürfte. Jedenfalls spricht auch nichts gegen die Anwendung einer guten Nachtcreme im Anschluss.

Das John Masters Organic Serum hat eine leicht klebrige Note und liegt vom Preis her deutlich höher als die beiden anderen Vitamin C Seren. Deshalb hat es in unserem Test trotz guter Wirkung nicht auf die ersten beiden Plätze geschafft. Für Freunde organischer Kosmetik könnte es aber womöglich das Mittel der ersten Wahl sein.


 

Häufige Fragen zu Vitamin C Serum Anwendung

Welche Wirkung hat Vitamin C auf unsere Haut?

Vitamin C Serum

Das wichtigste zuerst:

Mit Vitamin C ist in den meisten Fällen Askorbinsäure gemeint, die von allen Vitamin C Formen die wirksamste ist. Ihre Wirkung wurde mittlerweile intensiv erforscht und auch mehrfach wissenschaftlich nachgewiesen.

Bei regelmäßiger Anwendung zeigt Vitamin C folgende Wirkung:

  • Verlangsamung des altersbedingten Abbaus von Kollagen (Anti-Aging)
  • Faltenreduktion durch Beschleunigung der Kollagenbildung in den Hautstrukturen
  • Erhöhung der Hautfestigkeit und Feuchtigkeitsregulierung
  • Unterstützung der natürlichen Hautbarriere und Stärkung des UV-Schutzes
  • Bekämpfung freier Radikale durch antioxidative Wirkung
  • Reparatur von UV-bedingten Hautschäden und Reduktion von Trockenheitsfältchen
  • Verminderung von Pigmentflecken durch melaninhemmende Wirkung
  • Reduktion von Hautunreinheiten und Glättung des Hautteints

Durch seinen Wirkstoffkomplex ist Vitamin C (Askorbinsäure) einer der mächtigsten Wirkstoffe in der Hautpflege. Vor allem seine weitreichenden Anti-Aging-Eigenschaften machen diesen Wirkstoff sehr beliebt in der heutigen Beauty-Welt.


Gesichtspflege Routine


 

In welcher Form wird Vitamin C bei der Hautpflege eingesetzt?

Vitamin C Serum Test

Am häufigsten wird Vitamin C in konzentrierter Form eingesetzt – bereits ab 3% Konzentration entfaltet es seine pflegenden Eigenschaften.

Mit steigender Konzentration erhöht sich in vielen Fällen seine Wirkung, bis zum Erreichen einer Sättigungsgrenze von etwa 15-20%. Darüber hinaus macht es nur wenig Sinn, den Gehalt von Vitamin C in kosmetischen Produkten noch weiter zu erhöhen.

Die wirksamste Form von Askorbinsäure-Präparaten sind die Vitamin C Seren. Meist enthalten sie die höchste Konzentration dieses Wirkstoffs, in vielen Fällen ergänzt durch weitere pflegende Inhaltsstoffe. Das Haupteinsatzgebiet der Vitamin C Seren ist Anti-Aging-Pflege der Gesichtshaut.

Vitamin C findet auch in Cremes Anwendung, jedoch meist in einer niedrigeren Konzentration. Hier wird es meist zur Feuchtigkeitsregulierung und strukturelle Verbesserung der hauteigenen Schutzbarriere eingesetzt.

 

 

Wie kann man die pflegende Wirkung von Vitamin C weiter verbessern?

Die Wirksamkeit von Vitamin C Kosmetik kann durch die Beimischung anderer Inhaltsstoffe gesteigert werden. Ich gehe jetzt auf die optimale Anwendungsform, Konzentration sowie einige gut mit Vitamin C harmonierende Wirkstoffe ein.

Anwendungsform

Die Vitamin C Pflege muss auf die Haut aufgetragen werden. Nur so kann dieser Wirkstoff seine Anti-Aging-Funktion wahrnehmen. Vitaminhaltige Tabletten zeigen hingegen keine hautpflegende Wirkung.

Die wirksamste Form von Vitamin C ist, wie gesagt, die Askorbinsäure. Alle anderen Formen sind zwar chemisch gesehen etwas stabiler, wirken aber nicht so intensiv.


Anzeige

Konzentration und Haltbarkeit

Die Konzentration von Askorbinsäure im Pflegeprodukt sollte mindestens 3-5% betragen. Erst ab diesem Level kann man ernsthaft von Anti-Aging-Wirkung des Vitamin C sprechen.

Askorbinsäure reagiert stark mit Sauerstoff und bekommt durch die Oxidierung eine dunklere Farbe. Daher sollten Vitamin C Seren möglichst keinen direkten Sonnenstrahlen ausgesetzt werden. Von der Umgebung hängt auch ab, wie haltbar das Serum ist. Das Serum sollte möglichst in einem Schrank oder einer Schublade aufbewahrt und innerhalb von drei Monaten aufgebraucht werden.

 

Sinnvolle Zusatzwirkstoffe im Vitamin C Serum

Vitamin C Seren enthalten oft andere Substanzen, die gut mit Askorbinsäure harmonieren. Dazu gehören unter anderem folgende Wirkstoffe:

  • Vitamin E (Verstärkung der antioxidativen Wirkung)
  • Vitamin A (Retinolpflege)
  • Hyaluronsäure (Feuchtigkeitspflege und Festigung von Hautstrukturen)
  • Ferulasäure (Faltenbehandlung und Erhöhung der Hautelastizität)
  • Andere natürliche Öle und Pflanzenextrakte


 

Fazit zu unserem Vitamin C Serum Test

Vitamin C Serum

Wir fassen jetzt mal die Ergebnisse unseres Vitamin C Vergleichstests zusammen:

  • Vitamin C (Askorbinsäure) ist ein wichtiger Anti-Aging-Wirkstoff.
  • Zusammen mit Retinol gehört Vitamin C zu den am besten erforschten Hautpflegesubstanzen.
  • Die Wirkung von Vitamin C Serum liegt vor allem in der Anti-Aging-Pflege durch Kollagenbildung, Feuchtigkeitsregulierung, antioxidativen UV-Schutz sowie Stärkung der Hautbarriere.
  • Darüber hinaus werden Vitamin C auch entzündungshemmende, antibakterielle und hautaufhellende Eigenschaften zugeschrieben.
  • Erst ab 3-5% Askorbinsäure-Gehalt entfaltet ein Vitamin C Serum seine pflegenden Eigenschaften auf unsere Gesichtshaut.
  • Es ist wichtig, dass ein Vitaminserum andere pflegende Substanzen enthält, zum Beispiel Vitamin E, Hyaluronsäure oder Ferulasäure. Diese Inhaltsstoffe harmonieren gut mit Vitamin C und verstärken oft seine Wirkung.
  • Askorbinsäure reagiert schnell mit Sauerstoff in der Luft. Dadurch kann das Vitamin C Serum oxidieren und seine pflegenden Eigenschaften verlieren.
  • Deshalb ist es wichtig, das Pflegeserum in einer dunklen, kühlen Umgebung aufzubewahren und innerhalb von maximal drei Monaten aufzubrauchen.
  • Viele wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Vitamin C Serum ein mächtiges Anti-Aging-Instrument ist. Und was denkst Du darüber? Deine Meinung ist mir wichtig, deshalb folgt jetzt eine kleine Umfrage.

Wie stehst du zum Thema "Vitamin C Serum"?

Ergebnis anschauen


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Vitamin C Serum:


Lust auf einen monatlichen Beauty-Newsletter?

E-Mail*


P.S. Falls dir mein Vitamin C Serum Test gefällt, würde ich mich riesig über dein Feedback freuen!


Weiterführende Infos:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ascorbins%C3%A4ure
http://hautpflegewissen.de/wirkstoffe/vitamin-c/

Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Angaben sind markiert *

Kommentar *